The Prisoner Nummer 6

Speedlearn

NUMMER 6
nach stichwort
THE PRISONER
by keyword

DAS HOCHRAD
THE PENNYFARTHING

1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36
37 38 39 40 41 42
43 44 45 46 47 48
49 50 51 52 53 54
55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66
67 68 69 70 71 72
73 74 75 76 77 78
79 80 81 82 83 84
85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96
97 98 99 100 101 102
103 104 105 106 107 108
109 110 111 112 113 114
115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126
127 128 129 130 131 132
133 134 135 136 137 138
139 140 141 142 143 144
145          

BEWEGEN SIE DEN CURSOR
ÜBER DIE ZIFFERN!

No. 12:
You don't believe it. A university level degree in three minutes.
No. 6:
It's improbable.
No. 12:
But not impossible.
No. 6:
Nothing is impossible
in this place.

No. 12:
Nicht zu glauben. Ein Universitätsabschluss in drei minuten.
No. 6:
Unwahrscheinlich.
No. 12:
Aber nicht unmöglich.
No. 6:
Nichts ist unmöglich
an diesem ort.

 

DAS HOCHRAD
THE PENNYFARTHING

Auf ansteckbuttons, fahrzeugen, telefonen, sogar auf konservendosen findet man es, seltsamerweise aber nicht auf der tageszeitung. Hin und wieder tritt ein echtes sogar in der szenerie auf oder steht in der zentrale von Nummer Zwei herum. Es hat keine wirkliche funktion und ist doch allgegenwärtig, das baldachin-gekrönte hochrad - the Pennyfarthing. Es gibt eine version mit und eine ohne speichen. Nicht ganz geklärt ist, wer es entwickelt hat. McGoohan-biograf Roger Langley schreibt, produktionsdesigner Jack Shampan habe das hochrad entworfen. David Tomblin nennt Patrick McGoohan als urheber. In jedem fall ist es ein gelungener schachzug, ein solches mobil in einer fernsehserie als ausstattungsobjekt einzusetzen. Das hochrad ist emblematisch für die gesamte serie NUMMER 6.

Auf elegante weise verschmilzt das hochrad die betont futuristischen aspekte mancher story wie deren design mit der vergangenheitsgebundenen architektur des realen drehschauplatzes Portmeirion. Es steht gleichermaßen für fortbewegung wie für immobilität und beharrung. In seiner veröffentlichung "The Prisoner of Portmeirion" zitiert Max Hora, Patrick McGoohan, für den es ein "ironisches symbol des fortschritts" war, den er als für die meisten modernen menschen viel zu schnelllebig empfand, als dass sie noch mit ihm schritt halten könnten. Und die markise obendrauf sei eine art sicherheitsgurt, anzeichen für überbehütetsein.

ZUR TYPOGRAFIE IN NUMMER 6

Der abspann jeder episode animiert einzelteile des hochrades zu einem ganzen, dessen räder sich drehen und schließlich auflösen. Mehr...__

 

 

THE PENNYFARTHING

It can be found on badges, vehicles, telephones, even on food cans, everywhere - except, that is, on the daily newspaper, for whatever reason. Sometimes a real one appears on the scene, or can be seen standing in Number Two's office. One version has spokes the other hasn't. There isn't a real purpose to it within the series but it's ubiquitous: the canopied pennyfarthing. Roger Langley, McGoohan's biographer, writes that it was production designer Jack Shampan who created it while David Tomblin, McGoohan's co-producer, says it was Pat's creation. A mobile like this that would become part of the production design of a TV series. It proved an excellent feat. The pennyfarthing is the visual hallmark of the entire series THE PRISONER.

Elegantly the pennyfarthing blends the obvious futuristic features of some of the stories and their design with the retro-bound architectural appearance of the real Portmeirion location. The pennyfarthing at the same time is mobility and immobility and inertia. To McGoohan it is an "ironic symbol of progress" as Max Hora points out in his booklet "The Prisoner of Portmeirion", quoting Patrick McGoohan. Because progress, to McGoohan, was something moving too fast for modern-day people to be able to follow. And the canopy on top of it was a kind of a saftey belt, a sign indicating a tendency towards overprotection.

THE TYPEFACE USED IN THE PRISONER

In an animation of the closing credit sequence it is assembled out of parts to one complete piece with its wheels spinning round until they dissolve eventually. More...


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG