The Prisoner Nummer 6

Speedlearn

NUMMER 6
nach stichwort
THE PRISONER
by keyword

INDIFFERENZ
INDIFFERENCE

1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36
37 38 39 40 41 42
43 44 45 46 47 48
49 50 51 52 53 54
55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66
67 68 69 70 71 72
73 74 75 76 77 78
79 80 81 82 83 84
85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96
97 98 99 100 101 102
103 104 105 106 107 108
109 110 111 112 113 114
115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126
127 128 129 130 131 132
133 134 135 136 137 138
139 140 141 142 143

BEWEGEN SIE DEN CURSOR
ÜBER DIE ZIFFERN!

No. 12:
You don't believe it. A university level degree in three minutes.
No. 6:
It's improbable.
No. 12:
But not impossible.
No. 6:
Nothing is impossible
in this place.

No. 12:
Nicht zu glauben. Ein Universitätsabschluss in drei minuten.
No. 6:
Unwahrscheinlich.
No. 12:
Aber nicht unmöglich.
No. 6:
Nichts ist unmöglich
an diesem ort.

 

INDIFFERENZ

Der reale ort Portmeirion vermittelt allein architektonisch durch das zweifellos reizvolle stilgemenge eine aura der zeit- und ortlosigkeit, ja absoluten unbestimmtheit, die (in der zuspitzung) widerspruch, widerstand oder aufsässigkeit nicht nur nicht duldet, sondern sogar überflüssig macht. Denn nun ist alles gleich-gültig, gegensatzpaare verlieren ihre bedeutung.

MEHR: LETZTES JAHR IN MARIENBAD
DURCHSAGEN IM VILLAGE RADIO
TOBIAS BECKER: ZIRKULÄRE REALITÄT
MEHR: SCHÖNER TAG! SPÄTER REGNET ES...
MEHR: NAMEN UND NUMMERN

Von Orwell wissen wir, dass es geschichte nicht gibt oder, was auf das selbe hinaus läuft, dass sie, wenn erforderlich, jederzeit umgeschrieben werden kann und muss, sodass es LETZTES JAHR IN MARIENBAD also nicht gegeben hat bzw. nie geben wird, und dass somit jeder tag immer aufs neue "wieder ein schöner tag ist". Die öffentlichen radiodurchsagen verkünden es. Let's do the time warp again...

Dieser tautologischen zirkel schließt sich zum ersten mal, als Nummer Sechs im laden die landkarte sieht. Tautologisch, weil die antworten auf fragen nur mit bzw. durch sich selbst erklärt werden: Es bedeutet, was es ist; so Nummer Sechs' antwort in der episode "Die Glocken von Big Ben" auf das von ihm geschaffene kunstwerk mit dem titel "Flucht". Es war - nebenbei gesagt - auch McGoohans regelmäßige erklärung auf journalistenfragen nach dem sinn einiger elemente wie auch der serie insgesamt.

Ein andermal zerschmettert er aus ärger sein radio. Er verlässt sein haus und trifft bass erstaunt den gärtner, der soeben als servicetechniker sein haus betreten hatte, oder doch nicht? - Stochern im nebel. Nicht richtig zu packen - es durchzieht die gesamte serie.

Ein signifikanter zug an der serie ist, dass die dinge nach dem benannt sind, was sie sind oder was ihr zweck oder ihre eigenschaft ist.

Der mann heißt "Nummer Sechs", kaum jemals "Gefangener". Aber genau das ist er. Und gefangene tragen für gewöhnlich auch nummern. Der name des ortes ist im englischen "the Village" und somit gleichbedeutend mit der übersetzung des wortes "dorf". Ebenso wie "der Ort", "die Berge", "das Meer", "das Café" und "(der) Gefangene(r)" ist der name des "Butlers" identisch mit seiner stellung, seiner funktion als butler, als diener. Eine nummer zu benutzen, ist hier nicht nötig. Und noch mehr, seine bedeutung wird gerade dadurch betont, dass er keine (sichtbare) nummer hat.

Wir alle wollen und sind es gewöhnt, erklärungen zu bekommen etwa in dieser art: "Was ist das da?" und "Wie heißt das?" Gewöhnlich lautet die antwort darauf: "Das ist ein… mit..." und: "Es heißt…" Jegliche definition bedarf eines (verbalen) bezugs auf etwas anderes als das erklärte selbst. So ist es nicht möglich zu "erklären", was eine rose ist, wie Gertrud Stein das zugespitzt getan hat: "eine rose ist eine rose ist eine rose". Der französische künstler Rene Magritte hat auf den "verrat der bilder" aufmerksam gemacht, als er zum bild einer tabakspfeife [Wikipedia] schrieb: "Ceci ce n’est pas une pipe." - "Dies ist keine pfeife." Und es ist auch keine. Es ist das bild einer pfeife. Was natürlich nicht daselbe ist.

Die vom Ort angewandte strategie der tautologie dient der verschleierung, a) was wirklich dahinter steckt, und b) seiner (geografischen) lage. Die dinge

sind, was sie sind. Der unterschied zwischen signifkat (die bedeutung: eine pfeife) und dem signifkanten (der- oder dasjenige, der oder das darauf verweist, das bild einer pfeife) ist eingezogen. Der name der berge? Gibt es nicht. Es sind einfach DIE BERGE. Sonst nichts, nichts weiter. Der name des cafés? Es hat keinen. Es ist das einzige, deshalb also nur DAS CAFE. DER ORT? Es ist nur ein ort, ein dorf. Und es ist auch der einzige ort für diejenigen, die darin leben. Er soll ihre welt sein.

Zugegebenermaßen, all das taucht vielleicht einmal oder weniger als eine handvoll mal auf in der serie. Man kann nicht behaupten, dass es ein besonders konsistenter roter faden ist in NUMMER 6, aber er ist zweifellos vorhanden. Vornehmlich bei der szene mit der landkarte in "Die Ankunft"; ein persönlicher favorit. Versuchen Sie einmal, das alles mit den augen eines ahnungslosen erstmaligen zuschauers zu betrachten! Von einer landkarte erwartet man informationen und erläuterung. Was bekommt man jedoch? Ein rätsel, eine vorgetäuschte "auflösung" als erklärung, die einen nur ratlos zurücklässt und die einem die gewissheiten raubt und einen zurückwirft, wohin? Nirgends, wirklich. Was man bisher für fraglos hielt, wird jetzt in frage gestellt. Allerdings: 'Fragen belasten die anderen' - also besser keine fragen stellen! Eine wirkliche antwort bekommen Sie von niemand. Der teufelskreis, und NUMMER 6 ist auch einer, schließt sich aufs neue.

Mit dank an David Stimpson

Der gruß der bewohner des Ortes - "Wir sehen uns!" - ist ein leeres ritual. Die dazu gehörende handbewegung ein verweis auf die ewige wiederkehr und zirkularität, in sich abgeschlossen und autark wie der Ort, auf sich selbst verweisend wie die struktur

DAS ENDE WIE DER ANFANG - VON NUMMER 6
ABER NICHTS WIE ZUVOR, ODER?

der serie als solche. Die räder des "Pennyfarthings", das markisen-gekrönte hochrad (McGoohan: "ironisches symbol des fortschritts") drehen sich am ende jeder episode im leerlauf. Im gegensatz zum rad gibt es bei der verdrehten Möbius-schleife jedoch keine unterscheidung zwischen innen und außen. Die welt als der Ort.

Wir sehen uns!

 

 

INDIFFERNECE

An aura of timelessness and out-of-the-place mood, or even absolute indetermination, is conveyed by very archictectural features of the real village's - Portmeirion's - doubtless alluring blend of styles which (speaking pointedly) won't just tolerate contradiction, resistance or any rebelliousness but make all of it useless from the start. Because everything, simultaneously, is equally valid (German: gleich-gültig).

MORE: LAST YEAR IN MARIENBAD
VILLAGE RADIO ANNOUNCEMENTS
TOBIAS BECKER: CIRCULAR REALITY (GERMAN LANGUAGE)

We know from Orwell that there is no such thing as history or, which is the same meaning, that history is subject to constant changes and rewrites can and must be made any time if considered necessary. In this respect LAST YEAR AT MARIENBAD never was, nor it will ever be and every day is "another beautiful day", as announced implicitly by Village radio. Let's do the time warp again...

When Number Six regards the Village map this tautological circle closes in for the first time. We speak of tautology if the answer to a question is explained only through itself: It means what it is; thus Number Six' response to the question regarding the work of art called "Escape" which he creates in the "Chimes Of Big Ben" episode. And this, too, would have been Patrick McGoohan's standard reply to journalists questioning him about elements of the series and what it was all about.

In another scene Number Six angrily smashes his radio receiver and leaves his home, walks through the Village and is swept off his feet when he encounters the gardener he had met as the repairman only a couple of minutes before. Or has he? - You can't really catch it - the hidden layer of the whole show.

It's significant of the series that things are denominated according to what they are or what their purpose and property is.

The man is called "Number Six", hardly "Prisoner". But that’s what he is. Prisoners usually have got numbers. In English the name of the place is "the Village", just that: the translation of the German "dorf". Along with "The Village", "The Mountains", "The Sea", "The Café" and "(The) Prisoner" the name of "The Butler" is identical to his position, his function as a butler, a servant. Hence the Butler doesn't need to have a number, or else the number needs not to be used. More, without a (visible) number his importance is emphasised.

Everyone of us wants and is used to explanations the kind of: "what is that thing?" and "what’s the name of this?" The usual answer would be: "This is a… with..." and: "It’s called…" Any definition needs to be done by (verbally) referring to something different than the object itself. Thus, one cannot "explain" a rose the way Gertrud Stein once pointedly said, "a rose is a rose is a rose". French artist Rene Magritte hinted to the "treason of the images" by showing a picture of a smoking pipe [Wikipedia] with the caption: "Ceci ce n’est pas une pipe." - "This is not a pipe." And it isn’t. It it the image of a pipe. Obviously, that’s not the same thing.

The strategy of tautology as applied by the Village is obfuscation, in order to

conceal a) its real nature and b) location. Things are what they are, the difference between the signifier (the meaning: a pipe) and the signifcant (the one who/that points towards: the image of a pipe) is gone. What’s the name of the mountains? There’s none. They are THE MOUNTAINS. Nothing else, nothing more. The name of the café? It’s got none. Because it’s the only one it’s simply THE CAFE. THE VILLAGE? It’s just that. And it’s the only one for those in it. It’s intended to be their world.

Admittedly, this can be observed only once or less than a handful of times in the series. I wouldn’t maintain that this trait is very consistent all through THE PRISONER but arguably it is at work. Prominently seen in the map scene of "Arrival". This particular scene has always been and among my favourites. Try to be an innocent first-time viewer, you'd expect information and explanation from the map. But what do you get? A puzzle, a fake "solution" as an explanation which leaves you perplexed, stripping you off your certainties and throwing you back into - nothing, really. Everything you thought was doubtless is questioned. But 'Questions are a burden to others', so don't ask! No one's going to give you a true answer. The vicious circle, which THE PRISONER is one too, closes in again.

Thanks to David Stimpson

The villagers' salutation - "Be Seeing You!" - is an empty ritual; their gesticulation pointing to eternal recurrence, circularity, self-contained as the Village or the series' cyclical structure itself. The wheels of the canopied Pennyfarthing (which, according to McGoohan, is an "ironic symbol of prograss") keep spinning at the

THE ENDING LIKE THE BEGINNING - OF THE PRISONER.
HOWEVER,NOT THE SAME AS IT USED TO BE, IS IT.

end of each episode to no avail. A real one can be seen at times standing around. However, with the contorted moebius tape the distinction between inside and outside has gone away. The world as the Village.

Be seeing you!

 


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG