The Prisoner Nummer 6

Speedlearn

NUMMER 6
nach stichwort
THE PRISONER
by keyword

VILLAGE GARDEROBE
VILLAGE ATTIRE

1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
31 32 33 34 35 36
37 38 39 40 41 42
43 44 45 46 47 48
49 50 51 52 53 54
55 56 57 58 59 60
61 62 63 64 65 66
67 68 69 70 71 72
73 74 75 76 77 78
79 80 81 82 83 84
85 86 87 88 89 90
91 92 93 94 95 96
97 98 99 100 101 102
103 104 105 106 107 108
109 110 111 112 113 114
115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126
127 128 129 130 131 132
133 134 135 136 137 138
139 140 141 142 143 144

BEWEGEN SIE DEN CURSOR
ÜBER DIE ZIFFERN!

No. 12:
You don't believe it. A university level degree in three minutes.
No. 6:
It's improbable.
No. 12:
But not impossible.
No. 6:
Nothing is impossible
in this place.

No. 12:
Nicht zu glauben. Ein Universitätsabschluss in drei minuten.
No. 6:
Unwahrscheinlich.
No. 12:
Aber nicht unmöglich.
No. 6:
Nichts ist unmöglich
an diesem ort.

 

VILLAGE-GARDEROBE
VILLAGE ATTIRE

Von NUMMER-6-fans Kerstin und Robert aus Nürnberg stammen einige abbildungen zum thema mode und bekleidung in der serie.

Aus einem Bader-katalog sind die bilder 1. und 2., nr. 3 zeigt die schaufensterpuppe eines geschäfts im NUMMER 6-outfit. Wir wissen nicht, ob das dem modetrend des jahres 2008

DER BLAZER VON NUMMER SECHS

In den vergangenen jahren und jahrzehnten sind zu kaum einem anderen thema im zusammenhang mit der serie NUMMER 6 mehr fragen gestellt worden als zu dem von Patrick McGoohan getragenen jacket bzw. blazer. Das jacket in den frühen episoden war ein anderes als das, was er in den meisten episoden trug. Das hatte einen rundherum aufgenähten und am revers nicht unterbrochenen weißen saum, das sogenannte "piping" oder "braiding". Dagegen ist das jacket mit dem am revers unterbrochenen oder geknickten saum die allgemein als für diesen individuellen stil korrekt anerkannte ausführung.

Auf die frage nach der farbe des jackets erhält man die erstaunliche antwort: dunkelbraun. Die farbe des futters ist ein schimmerndes mittelbraun. Obwohl es am fernsehgerät kaum danach aussieht und es sicherlich ein schwarzes jacket sein soll, wurde für die dreharbeiten ein sehr dunkelbrauner mohair-wollstoff gewählt. Die farben verändern sich und details gehen unter hartem blau-weißem studiolicht verloren (selbst außenaufnahmen wurden künstlich ausgeleuchtet, so sonnig ist Portmeirion schließlich auch nicht) - schwarz ist einfach schlecht auszuleuchten und texturen saufen ab. So sieht also der dunkelbraune blazer in der serie schwarz aus, aber der faltenwurf, hinterbeleuchtung und bewegungseffekte bleiben erhalten.

Quelle: Larry Hall, Roger Langley (beide SIX OF ONE)

entsprochen hat. Fest steht jedoch, dass das merchandising in der nachfolge der serie sich auch auf die bekleidung erstreckte. So kann man inzwischen bei einschlägigen händlern relativ leicht seinen schrank um solche stücke bereichern, die dazu beitrugen, die serie NUMMER 6 markant zu machen.

1. 2. 3. 23.

31.

Auch Tageschau-sprecherin Susanne Daubner trägt manchmal Prisoner-Garderobe wie in der abbildng (nr. 23) vom April 2009. Ein weiterer, der sich mittels piped blazer zum PRISONER-Stil bekannte, wenn auch vielleicht eine halbe nummer zu knapp bemessen, war RTL-Formel-1-reporter Kai Ebel im gespräch mit Niki Lauda vor dem 2009er Grand Prix von Silverstone (abb. 31).

Den PRISONER-blazer kann man bei Portmeirion-online bestellen, ebenso t-shirts und mützen. Einen college-schal, ähnlich dem von Nummer Zwei, kann man in England direkt aus Oxford beziehen bei www.varsityshop.co.uk. Dank an Michael Kimpel für diese informationen!

Diese mehr oder weniger aktuellen anlässe bieten gelegenheit, einige prominente beispiele für Village-garderobe näher im bild zu betrachten. Nicht berücksichtigt ist rein funktionale bekleidung, wie sie auch aus dem alltäglichen leben bekannt ist, etwa weiße ärztekittel, soldatenuniformen, kellnerinnendress usw.

4. 5. 6.

7.

Im moment seiner entführung und vermutlich auch sonst trägt Nummer Sechs ein stark an den existenzialismus erinnerndes rein schwarzes outfit (4). Nach seinem ersten fluchtversuch ("Die Ankunft") erhält er die garderobe, die zu seinem markenzeichen wird: den dunklen - nein: nicht schwarzen, sondern braunen! - blazer mit den weiß eingefassten säumen sowie die beigefarbene hose und die freizeitschuhe (5). Sofort entledigt er sich allerdings des ihm ebenfalls überreichten strohhutes, des schirmes und des insigniums seiner gefangenschaft, dem anstecker mit der nummer "6" darauf. Einen anzug wie den "Tuxedo" (6) oder - als maliziöse geste der unterdrückung - sogar seinen eigenen anzug erhält er zu besonderen anlässen als kostüm. Die farbzeichen buchstäblich umgekehrt werden mit dem auftritt eines doppelgängers (7), der sich als wahre Nummer Sechs ausgibt - which is which and who is who?

8. 9.

10. 11.

Die bewohner bzw. insassen des Ortes scheinen knallbunte gestreifte sweatshirts zu bevorzugen (9 - 10), evtl. darf man annehmen, dass sie in vielen fällen sogar vorgeschrieben sind. Viele mitbewohner tragen dazu beige- oder pastellfarbene capes (11) und haben gestreifte sonnenschirme bei sich. Kopfbedeckungen in form von stroh- und pepitahüten sowie schirmmützen sind keine seltenheit. Gewisse mitbewohner wie der herr mit dem stock variieren Nummer Sechs' stil der farbe nach (8).

12. 13.

14. 15. 16.

Die männlichen inhaber des postens von Nummer Zwei (13) tragen fast das gleiche wie Nummer Sechs - dunkle, vielleicht hier schwarze blazer, beige hosen und oftmals schwarz-weiß-gelblich längsgestreifte schals. Nur George Baker als Nummer Zwei (12) trägt wie Nummer Sechs den Blazer mit weißen säumen. Erlaubt das rückschlüsse auf die wahre stellung von Nummer Sechs und Nummer Zwei? Die herausragende weibliche Nummer Zwei, gespielt von Mary Morris, setzt einen farbakzent (14), hält sich ansonsten aber an den dresscode. Zudem erscheint sie auf der karnevalsveranstaltung wie schon zuvor in einer traumszene im grünen kostüm von Peter Pan (15). Deutlich aus der reihe tanzt der versammlungspräsident in seiner juristenrobe (16) während des merkwürdigen tribunals in der letzten episode.

17. 18.

19. 20.

In extrem reduzierter, gleichwohl auffallender garderobe treten die teilnehmer des "Demaskierung"-tribunals an (17). Der jugendliche revolteur aus derselben episode betont seinen nonkonformismus ganz im hippie-stil der 60er jahre mit rüschenhemd und capeau claque (18). Anlässlich des karnevals lässt auch das zimmermädchen die uniform liegen und geht im erkenntlichen kostüm zur arbeit (19), während die karnevalsveranstaltung zum standgericht mutiert bzw. das standgericht sich als farcenhaftes theater mit historischen figuren als richtern in ebensolcher kostümierung erweist: königin Elisabeth I., Gaius Iulius Caesar und Napoleon (20).

21. 22.

Ob mit schirm oder ohne, cape oder keins, eine konstante ähnlich der figur Nummer Sechs ist der immer schweigsame, immer präsente Butler (21, 22).

 

 

VILLAGE ATTIRE

NUMMER 6 fans Kerstin and Robert from Nuremberg in spring sent in three pictures regarding fashion and clothing in THE PRISONER.

The opportunity is right for a closer checking of Village fashion which contributes to the series' standing out. The text is German only, no translation available so far. Please see above!

THE PRISONER COSTUME

More questions have been asked about the costume of Number Six - especially the blazer - than any other PRISONER topic in over 30 years of appreciation of the cult series. There was a different jacket (also called a blazer) in the early episodes, which had continuous or "unbroken" braiding (also called piping) around the collars, lapels and along the lower front and rear bottom edge. However, the jacket worn mostly by Number Six has "broken" braiding on the lapels. This is the most popular version and regarded as the correct individual style.

What is often asked is what colour is the dark fabric. The answer is a surprising: dark brown, although it rarely looks like this on TV. The inner lining is a shiny, mid brown. Colours change and details get lost under harsh blue-white studio lights (even the outdoor scenes were shot with artificial light, Portmeirion isn't that sunny) and black is notoriously difficult to light - it just comes out as featureless. So, the dark brown blazer looks black on film but the folds, backlighting and body movement effects don't get lost.

Source: Larry Hall, Roger Langley (both SIX OF ONE)

Pictures 1. and 2. are from the "Bader" mail-order catalogue, the third picture shows a mannequin in a shop window in Prisoner attire. Also, German TV news presenter Susanne Daubner at times seems to prefer Village attire. We do not know if this was according to the fashion trend of 2008. But we know that PRISONER merchandise also includes clothing. Some items like the piped blazer and the hood can be obtained at Portmeirion-online. The Number Two style scarf at www.varsityshop.co.uk.


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG