THE TALLY HO READ ALL ABOUT IT!
THE TALLY HO TOP 20 MERKMALE DER SERIE
THE TALLY HO WAS WAR... CHRONIK 1969
THE TALLY HO
WAS FEHLT... THEMEN 2009
VILLAGE BOOKSHELF LITERATUR UND ANDERE QUELLEN
BLICK BILDER AUS WALES
BLICK
KLEINE PANORAMEN
BLICK NUMMER 6 - PRISONER CONVENTION
SEITENBLICK ANDERSWO GELESEN...
RÜCKBLICK 1969: DEUTSCHE FERNSEHPREMIERE
RÜCKBLICK WAS WAR, WAS WURDE...
RÜCKBLICK
2006: IN UND AUS DER PRESSE
RÜCKBLICK 2010: ARTE BRINGT NUMMER 6 ZURÜCK
RÜCKBLICK
MISTER SECHS WILL NICHT KÜSSEN
RÜCKBLICK
ZDF-ANSAGE
DAVE BARRIE
...IM INTERVIEW
THE MARKSTEIN-McGOOHAN DEBATE

THE MAJESTY OF "FALL OUT"

"FALL OUT": THE IMPOSSIBLE DREAM

"DEMASKIERUNG": DER UNMÖGLICHE TRAUM

I'M INDEPENDENT, DON'T FORGET
SEVEN FROM SIX

RAKOFF'S FABLES - INTERVIEW MIT IAN L. RAKOFF

"DIE ANKLAGE": DUNKLE TRÄUME UND LANGE SCHATTEN

ARNO BAUMGÄRTEL
IM DORF - EINE LINGUISTISCHE LANDPARTIE

AKTENABLAGE: VON EPISODEN, DIE KEINE WAREN
DER AKADEMISCHE PRISONER

BILDER AUS WALES - KLEINE PANORAMEN

BILDER VON DER PRISONER-CONVENTION
PORTMEIRION: BAUTEN IN BILDERN
THE AMC PRISONER (2009) MINISERIE
WER SIND SIE? - DIE NEUE NUMMER SECHS

ARNO BAUMGÄRTEL & MICHAEL BRÜNE
DIE DEUTSCHE DVD

NUMMER 6 - NICHT DER GEFANGENE
ARNO BAUMGÄRTEL & B. FRANK
AUF DIE REIH GEBRACHT (1) DIE REIHENFOLGE

TOBIAS BECKER
ZIRKULÄRE REALITÄT

FRANK T. BITTERHOF
DIE OFFENBARUNG - THE PRISONER ALS BLU-RAY

M. KEITH BOOKER
DER POSTMODERNE PRISONER

TIM BOURNE
DIE SECHS-IDENTITÄT (INTERVIEW)
MICHAEL BRÜNE
EPISODEN-TRANSSKRIPT "DIE ANKUNFT"
AUF DIE REIH GEBRACHT (2) DIE REIHENFOLGE

DIE ANTHONY-SKENE-TRILOGIE
MARTIN COMPART
SOAPS: FERNSEHSERIEN...

ANTHONY DAVIS
PRISONER PRESS LAUNCH 1967

PATRICK DUCHER
JE NE SUIS PAS UN NUMÉRO, JE SUIS UN HOMME LIBRE!

ROBERT FAIRCLOUGH
POP UND POLITIK

HOWARD FOY
ES WAR EINMAL EIN TRIP...

B. FRANK
McGOOHAN & BOND

CAROLINE FUCHS
REALITY AND SIMULATION IN THE PRISONER

GUILLAUME GRANIER
SCHÖNER TAG! - SPÄTER REGNET ES.

LARRY HALL
ORSON WELLES: DER PROZESS

WHAT IT MEANS, NOT WHAT IT SAYS
HELGA HELLER
PORTRÄT EINES EXZENTRIKERS

MAX HORA
...IM INTERVIEW

MAX HORA & ROGER LANGLEY
6 PRIVATE - DAS HAUS VON NUMMER SECHS

HARALD KELLER
WIR SEHEN UNS - WIEDER

ÜBER NOWHERE MAN

NUMMER SECHS
INTERVIEW MIT BERND RUMPF

ROGER LANGLEY
(ZEIT-) REISE NACH PORTMEIRION

PRISONER'S PORTMEIRION:
DER ORIGINALSCHAUPLATZ
BÜHNENSTÜCK -
SET PIECE: DIE STUDIOBAUTEN
WARUM HABEN SIE SICH ZURÜCKGEZOGEN?

FINAL CUT: MYSTERIUM DER FEHLENDEN SZENEN

PUTTING THE PRISONER IN ORDER (3) DIE REIHENFOLGE

COOL CUSTOMER - PROFIL: GEORGE MARKSTEIN

DAS LA-TAPE

MOOR LARKIN
ICH BIN EIN BERLINER

JEAN-MARC LOFFICIER
NUMMER 6 ODER DAS GESPENST DER FREIHEIT

KEVIN PATRICK MAHONEY
DER ANARCHISCHE PRISONER

PATRICK McGOOHAN
DAS TROYER-INTERVIEW

DAS LA-TAPE

IM GESPRÄCH MIT MIKE TOMKIES
RUHM WIRD MICH NIE ZUM GEFANGENEN MACHEN

INTERVIEW MIT BILL KING
DER MANN HINTER NUMMER 6

BBC-INTERVIEW MIT SIMON BATES
DIE FIGUR IST NATÜRLICH REIN FIKTIV

RICK McGRATH
35th ANNIVERSARY DVD-SET

MARY MORRIS, NORMA WEST
INTERVIEW MIT TOM WORRALL

JANA MÜLLER
ZUFÄLLIGE ENTDECKUNG UND DANN NOCH EIN IRRTUM

"DER SCHWARM"

HORST NAUMANN
INTERVIEW MIT UWE HUBER

STEVE RAINES
...IM INTERVIEW

STEVEN RICKS
MGM - STUDIO DAYS

STUDIO DAYS: THE MGM BACKLOT

CHRIS RODLEY
DAS EISBERG-SYNDROM - SIX INTO ONE...

INTERVIEW MIT GEORGE MARKSTEIN

ZIAUDDINE SARDAR
WIR SEHEN UNS! - DIE POSTMODERNE UND DAS ANDERE

WARNER TROYER
INTERVIEW MIT PATRICK McGOOHAN

CHRISTOPH WINDER
ICH BIN KEINE NUMMER, ICH BIN EIN MENSCH

VALARIE ZIEGLER
THE PRISONER'S SHADOW SIDE

 

The

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Prisoner Nummer 6

 

SEITENBLICK:

ANDERSWO GELESEN
 

AUTOREN:

BEITRÄGE VON...
 

INTERVIEWS:

Nr6DE MIT
DAVE BARRIE
Nr6DE MIT
TIM BOURNE
Nr6DE MIT
MAX HORA
CHRIS RODLEY MIT
GEORGE MARKSTEIN
SIMON BATES (BBC) MIT
PATRICK McGOOHAN
BILL KING MIT
PATRICK McGOOHAN
MIKE TOMKIES MIT
PATRICK McGOOHAN
WARNER TROYER MIT
PATRICK McGOOHAN
TOM WORRALL MIT
MARY MORRIS, N. WEST
UWE HUBER MIT
HORST NAUMANN
Nr6DE MIT
STEVE RAINES
DAVE BARRIE MIT
IAN L. RAKOFF
HARALD KELLER MIT
BERND RUMPF

 

SPEEDLEARN

 

THE TALLY HO

Read all about it!

 
 

6 PRIVATE - DAS HAUS
VON NUMMER SECHS

· Entschuldigung, wo ist das haus von Nummer Sechs?
· Sie stehen drin!
· Aber es ist nicht groß genug!

Alle innenaufnahmen für NUMMER 6 entstanden in oder nahe bei den MGM-Studios in Borehamwood, England. Viele studiosets waren sehr groß und sahen futuristisch aus im vergleich zu den eher

   

den eher kleinen und "altmodischen" gebäuden in Portmeirion, wo sich die schauplätze in der serie, nicht in wirklichkeit, befanden. Das innere des hauses von Nummer Sechs ist ein gutes beispiel dafür, wie die produktion es schaffte, glaubhaft zu machen, der umfängliche studioset sei tatsächlich in dem winzigen häuschen. Viele erstmalige besucher in Portmeirion, die das haus betreten,

6 PRIVATE - EINE NACHBILDUNG

in dem sich heute der Prisoner Shop befindet und die sich nach der unterkunft von Nummer Sechs erkundigen, haben probleme damit, dass sie sich in diesem moment darin befinden. "Es ist zu klein", hört man viele sofort sagen. Sie erhalten dann eine erklärung. Gelegentlich - bevor man zu einer eingehenderen erklärung ansetzen kann - dreht sich der fragesteller auf dem absatz um und verlässt den laden wieder mit einer bemerkung wie: "Das ist nicht das haus von Nummer Sechs, das sag ich dir."

6 PRIVATE

Es scheint, dass viele menschen mit den tricks beim fernsehen nicht vertraut sind. Und wer hat gesagt, 'die kamera lügt nicht'? Was die kamera wirklich geleistet hat, erfährt man etwas weiter unten in diesem beitrag.

Das erste, was Nummer Sechs in seinem heim (das sie daheim willkommen heißt) vom Ort zu sehen bekommt, ist die zentrale Piazza mit dem springbrunnen, dem Gloriette-balkon, Telford's Tower und der Bristol Kolonnade. Bei 15 der 17 episoden sieht man zu beginn den episodentitel wie auf dem vorigen bild. Das äußere von 6 Private, der unterkunft von Nummer Sechs, hat sich seit 1966 nicht sehr verändert, abgesehen von dem großen fenster in richtung des kopfstein-gepflasterten platzes, der als Battery Square bekannt ist. Kurz nach der entstehung von NUMMER 6 hat

ROUND HOUSE AKA 6 PRIVATE, LINKS: IN DEN 1960ER JAHREN, RECHTS: 2011

man das fenster in ein erkerfenster verwandelt. Ursprünglich war es ein sog. französisches fenster, durch das man direkt ins innere gelangen konnte, ohne durch die tür um die ecke zu gehen. In NUMMER 6 jedoch wurde dieser eingang nie benutzt. Er wurde mit einer großen platte abgedeckt. Der einzige zugang war also der durch die normale tür. In der episode "Die Anklage" öffnet Nummer Sechs die balkontür bzw. das fenster und springt nach draußen - zum glück geht es nur rund 2,60 meter nach unten.

6 PRIVATE - THE PRISONER SHOP
FRÜHER UND HEUTE

Das Round House in Portmeirion ist jünger als 1 Buckingham Place, erbaut um 1958/59. Seit anfang 2000 wird es (wieder) als PRISONER-shop genutzt. Bevor Max Hora 1983 sein Prisoner-informationszentrum darin eröffnete, befand es sich in einem bedauernswerten baulichen zustand. Außer staub gab es darin nichts. Als eingang diente die seitentür, obwohl ein paar jahre zuvor das französische fenster auf der "rückseite" (in richtung Battery Square) wieder hergerichtet worden war. In der serie hatte man es mit pflanzenkübeln und einer platte verdeckt. In "2:2=2" kann man das kurz sehen, als Nummer Sechs zu beginn von sicherheitskräften aus seinem haus geschafft wird (eine hübsche wendung: gekidnapped aus dem Village!).

Früher hieß das gebäude "The cabinet-maker's shop". Als man 1967 das erkerfenster eingebaut hatte, wurde es lange zeit als souvenirladen benutzt. 1980/81 hieß es sogar "Pennyfarthing". 1982 änderte sich der name zu "Siop Arddio", was auf walisisch "gartenartikel" bedeutet. Im Oktober 1982 wurde es umbenannt zu "Number Six", als The Prisoner Shop & Information Centre darin eröffnete.

Wie wir alle wissen, ist die 6 nicht nur die nummer für die figur des gefangenen, sondern auch für sein heim - eine genaue nachbildung seiner Londoner wohnung im Ort und durch den Ort.
Und sollte es einem schwer fallen, die außenmaße anhand der szenen aus der serie abzuschätzen, braucht man nur einmal einen blick ins innere zu werfen, um sich von der winzigkeit zu überzeugen. Am fernseher hat die kombination von ausgedehnten innen- und eher kurzen außenaufnahmen eine optische täuschung zur folge, sodass sein inneres drei- bis viel mal so groß wie in wirklichkeit erscheint. Wer das haus betritt, findet einen einzigen raum vor, der nicht einmal groß genug für den eingangsbereich der Londoner behausung wäre, ganz abgesehen von küche, wohnraum, schlafzimmer und bad.

CAMPANILE UND GOVERNMENT HOUSE CA. 1939: DIE HÄNGE SIND NOCH
WENIG BEWACHSEN, DAS ROUND HOUSE FEHLT JEDOCH, ES WÄRE
LINKS UNTERHALB DER TREPPE ZU VERORTEN.

Das wohnzimmer mit der gekrümmten wand ist der raum, den man 1 Buckingham Place exakt nachgebildet hat, jedoch ohne flur. Die haustür führt direkt ins wohnzimmer. Hier erwacht Nummer Sechs aus der betäubung.

Grundriss des hauses von Nummer Sechs - in der serie, nicht im wirklichen ort Portmeirion. Dort existiert lediglich der auf der skizze sichtbare untere teil (mit dem tigerfell vor dem kamin). Im realen Portmeirion verbindet eine arkade das (ehemals so genannte) Round House mit seinem nachbargebäude, Lady's Lodge. Dieser umstand mag mitverantwortlich sein, dass man als zuschauer die im vergleich zum äußeren erscheinungsbild gewaltigen inneren ausmaße leichter akzeptiert.

Es gibt fünf zimmer, oder eher bereiche, einen um einige stufen erhöhter und durch eine absenkbare wand getrennten: Unten befindet sich der offene wohnbereich mit schreibtisch, kaffeetisch sowie anderen dekorativen objekten, ein paar stühlen und einem schlafsofa als möblierung sowie einigen schlichten deko-elementen. Oberhalb der stufen ist der wohn- und schlafbereich mit einer liege und einer großen hängelampe. Eine lava-lampe findet man aus guten gründen hier auch. Links ist das eigentliche schlafzimmer hinter einem bogenförmigen durchgang. Gegenüber die ebenfalls offene küche, mit einer sie vom übrigen wohnbereich trennenden theke. Und nur das bad hat eine verschließbare tür, was jedoch in punkto privatsphäre nichts zu sagen hat. Die produktion hat die dimensionen der studiokulisse gut an die des Portmeirion-gebäudes angepasst, das gilt auch für die fenster. Das zentrale fenster in der halbrunden fassade öffnet sich zu einem kleinen balkon. In "Die Ankunft" sieht man das zimmermädchen sein staubtuch ausschwenken. Sogar ein teil des außenbereichs, der freisitz vor dem haus, wurde im studio erbaut.

NUMMER 6 - DREHSCHAUPLÄTZE IN LONDON
INTERESSANTE FAKTEN ÜBER STUDIO-SETS
PRISONER'S PORTMEIRION - DIE REALSCHAUPLÄTZE
MEHR: LONDON LOCATIONS
DIE STUDIOBAUTEN IN NUMMER 6
PORTMEIRION: BAUTEN IN BILDERN
NUMMER 6 ART DIRECTOR JACK SHAMPAN

INTERVIEW: MAX HORA (EX SHOPBETREIBER)
MAX HORAS PRISONER INFORMATION CENTRE

Obwohl die studiowohnung von Nummer Sechs futuristisch konzipiert ist, ist das mobiliar klassisch und gediegen. In "Die Ankunft" wird diese stilistische trennung ganz plötzlich deutlich, als die wand sich hebt und die zusätzliche wohnfläche freigibt. Ein entscheidender moment, der Nummer Sechs sagen will, dass er hier ist, um zu bleiben.

Portmeirion hat sich seither wieder stärker auf das historische erscheinungsbild konzentriert und das fenster wieder hergerichtet. WEITER: 1 BUCKINGHAM PLACE

Auf den abbildungen sieht man die räumlichkeit aus allem möglichen winkeln.

6 Private, das schild vor dem haus, ist eine ziemlich ironische note: Im Village hat der bewohner keinerlei privatsphäre, er wird auch beim rasieren im bad beobachtet.

1 BUCKINGHAM PLACE

Sämtliche innenaufnahmen entstanden im studio. Von seinem Londoner pendant 1 Buckingham Place wurde nur die straßenfront mit der haustür gefilmt, nichts im inneren. Einzig in "Herzlichen Glückwunsch" ist einem ein kurzer blick um die hausecke auf die dortige Palace Street vergönnt. Die schwankenden hochhäuser im

vorspann, als der mann, der noch nicht Nummer Sechs ist, halb ohnmächtig aus dem fenster schaut, sind allerdings nicht, wie man vermuten könnte, das gegenüber von 1 Buckingham Place, sondern vom Stag Place in London.

6 Private in Portmeirion und 1 Buckingham Place in London - die beiden anwesen unterscheiden sich beträchtlich. Und das nicht nur hinsichtlich des preises. Für das gebäude in der hauptstadt

FOTO OBEN: ALEXANDER KULIK

wurde vor jahren ein millionenbetrag gezahlt. Das gebäude im Georgianischen stil aus farbigen ziegelsteinen beherbergt schon lange büros. In den räumlichkeiten residiert seit jahren die Royal Warrant Holders Association, eine gesellschaft, die produkte, lebensmittel, briefpapier sowie verschiedenste andere gebrauchsgegenstände mit dem königlichen wappen auszeichnet. Aber bevor man die kleine hütte in Nord-Wales unter wert handelt, sollte man bedenken, wäre sie aktuell als ferienheim käuflich zu haben, würde ein wohlhabender interessent bestimmt ein kleines vermögen für das einzigartige ebenerdige anwesen locker machen, um dann jahr für jahr den urlaub dort zu verbringen. Am balkongeländer zum trocknen hängende urlauberwäsche dürfte dagegen nicht im sinne der verantwortlichen der Portmeirion-stiftung sein.

DAS INNERE VON 1 BUCKINGHAM PLACE EXISTIERT NUR IN DER SERIE!

Als Nummer Sechs in seiner Londoner wohnung überwältigt wird, sieht man in zwei einstellungen betäubungsgas durch das schlüsselloch der wohnungstür einströmen.

Dabei kommt es zu einem interessanten phänomen, das filmsprachlich als achsensprung bekannt ist: Ein ereignis auf der linken bildseite setzt sich plötzlich rechts fort. So erscheint die gaswolke in einer weiteren einstellung im rücken von Nummer Sechs, im bild rechts hinten, wo sie doch, wenn man sich die topografie der wohnung und den standort von Nummer Sechs - einstellung für einstellung - genau ansieht, gefühlt von links kommen sollte. Zudem ist das regal im bildhintergrund fehl am platz, weil es an einer anderen stelle des raumes zu stehen scheint. Doch es handelt sich nicht wirklich um einen anschlussfehler. 1 Buckingham Place in London - der schauplatz der handlung - war nicht der drehort, das war der studioset von "6 private", zugleich Nummer Sechs' wohnung im Ort. Der schauplatz ist also eine mixtur aus beidem.

In 1 Buckingham Place - dem aus der serie - gibt es darüber hinaus, wie im realen vorbild auch, mehrere etagen, die man in NUMMER 6 aber nie zu sehen bekommt. Am ehesten noch in "Herzlichen Glückwunsch", als Ms. Butterworth ihren besucher nach oben ins bad schickt. Man sieht eine treppe im flur, kann aber nur mutmaßen, welche räume sich dort noch befinden. Mehr vom inneren zu sehen gibt es auch in "2:2=2", als Janet zu besuch kommt. In die (studio-) wohnung des Village-replikats hat man dagegen den besten einblick, schließlich ist es einer der hauptschauplätze in der serie.

INTERESSANTE FAKTEN ÜBER STUDIO-SETS
PRISONER'S PORTMEIRION - DIE REALSCHAUPLÄTZE
MEHR: LONDON LOCATIONS
DIE STUDIOBAUTEN IN NUMMER 6
PORTMEIRION: BAUTEN IN BILDERN
NUMMER 6 ART DIRECTOR JACK SHAMPAN

INTERVIEW: MAX HORA (EX SHOPBETREIBER)
MAX HORAS PRISONER INFORMATION CENTRE

Nach texten von Max Hora und Roger Langley; bearbeitung und zusammenstellung sowie übersetzung von Arno Baumgärtel. Die abbildungen stammen von den autoren; originalscans der szenenbilder standen leider nicht zur verfügung.


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG