THE TALLY HO READ ALL ABOUT IT!
THE TALLY HO TOP 20 MERKMALE DER SERIE
THE TALLY HO WAS WAR... CHRONIK 1969
THE TALLY HO
WAS WAR... THEMEN 2009
VILLAGE BOOKSHELF LITERATUR UND QUELLEN
BLICK ANDERSWO GELESEN

BLICK
BILDER AUS WALES - REISENOTIZEN
BLICK
KLEINE PANORAMEN
BLICK NUMMER 6 - PRISONER CONVENTION
RÜCKBLICK 1969: DEUTSCHE FERNSEHPREMIERE
RÜCKBLICK
2006: DVD - IN UND AUS DER PRESSE
RÜCKBLICK 2010: ARTE BRINGT NUMMER 6 ZURÜCK
RÜCKBLICK
MISTER SECHS WILL NICHT KÜSSEN
RÜCKBLICK
ZDF-ANSAGE
DAVE BARRIE
...IM INTERVIEW
THE MARKSTEIN-McGOOHAN DEBATE

THE MAJESTY OF "FALL OUT"

"FALL OUT": THE IMPOSSIBLE DREAM

"DEMASKIERUNG": DER UNMÖGLICHE TRAUM

I'M INDEPENDENT, DON'T FORGET
SEVEN FROM SIX

RAKOFF'S FABLES - INTERVIEW MIT IAN L. RAKOFF

"DIE ANKLAGE": DUNKLE TRÄUME UND LANGE SCHATTEN

ARNO BAUMGÄRTEL
IM DORF - EINE LINGUISTISCHE LANDPARTIE

AKTENABLAGE: VON EPISODEN, DIE KEINE WAREN
DER AKADEMISCHE PRISONER

BLICK: BILDER AUS WALES - KLEINE PANORAMEN

BLICK: PRISONER-CONVENTION
PORTMEIRION: BAUTEN IN BILDERN
THE AMC PRISONER (2009) MINISERIE
WER SIND SIE? - DIE NEUE NUMMER SECHS

ARNO BAUMGÄRTEL & MICHAEL BRÜNE
DIE DEUTSCHE DVD

NUMMER 6 - NICHT DER GEFANGENE
ARNO BAUMGÄRTEL & B. FRANK
AUF DIE REIH GEBRACHT (1) DIE REIHENFOLGE

TOBIAS BECKER
ZIRKULÄRE REALITÄT

FRANK T. BITTERHOF
DIE OFFENBARUNG - THE PRISONER ALS BLU-RAY

M. KEITH BOOKER
DER POSTMODERNE PRISONER

TIM BOURNE
DIE SECHS-IDENTITÄT (INTERVIEW)
MICHAEL BRÜNE
EPISODEN-TRANSKRIPT "DIE ANKUNFT"
AUF DIE REIH GEBRACHT (2) DIE REIHENFOLGE

DIE ANTHONY-SKENE-TRILOGIE
MARTIN COMPART
SOAPS: FERNSEHSERIEN...

ANTHONY DAVIS
PRISONER PRESS LAUNCH 1967

PATRICK DUCHER
JE NE SUIS PAS UN NUMÉRO, JE SUIS UN HOMME LIBRE!

ROBERT FAIRCLOUGH
POP UND POLITIK

HOWARD FOY
ES WAR EINMAL EIN TRIP...

B. FRANK
McGOOHAN & BOND

CAROLINE FUCHS
REALITY AND SIMULATION IN THE PRISONER

GUILLAUME GRANIER
SCHÖNER TAG! - SPÄTER REGNET ES.

LARRY HALL
ORSON WELLES: DER PROZESS

WHAT IT MEANS, NOT WHAT IT SAYS
HELGA HELLER
PORTRÄT EINES EXZENTRIKERS

MAX HORA
...IM INTERVIEW

MAX HORA & ROGER LANGLEY
6 PRIVATE - DAS HAUS VON NUMMER SECHS

HARALD KELLER
WIR SEHEN UNS - WIEDER

ÜBER NOWHERE MAN

NUMMER SECHS
INTERVIEW MIT BERND RUMPF

ROGER LANGLEY
(ZEIT-) REISE NACH PORTMEIRION

PRISONER'S PORTMEIRION:
DER ORIGINALSCHAUPLATZ
BÜHNENSTÜCK -
SET PIECE: DIE STUDIOBAUTEN
WARUM HABEN SIE SICH ZURÜCKGEZOGEN?

FINAL CUT: MYSTERIUM DER FEHLENDEN SZENEN

PUTTING THE PRISONER IN ORDER (3) DIE REIHENFOLGE

COOL CUSTOMER - PROFIL: GEORGE MARKSTEIN

DAS LA-TAPE

MOOR LARKIN
ICH BIN EIN BERLINER

JEAN-MARC LOFFICIER
NUMMER 6 ODER DAS GESPENST DER FREIHEIT

KEVIN PATRICK MAHONEY
DER ANARCHISCHE PRISONER

PATRICK McGOOHAN
DAS TROYER-INTERVIEW

DAS LA-TAPE

IM GESPRÄCH MIT MIKE TOMKIES
RUHM WIRD MICH NIE ZUM GEFANGENEN MACHEN

INTERVIEW MIT BILL KING
DER MANN HINTER NUMMER 6

INTERVIEW MIT ALAIN CARRAZÉ
THE PRISONER

BBC-INTERVIEW MIT SIMON BATES
DIE FIGUR IST NATÜRLICH REIN FIKTIV

RICK McGRATH
35th ANNIVERSARY DVD-SET

MARY MORRIS, NORMA WEST
INTERVIEW MIT TOM WORRALL

JANA MÜLLER
ZUFÄLLIGE ENTDECKUNG UND DANN NOCH EIN IRRTUM

"DER SCHWARM"

JANA MÜLLER & ARNO BAUMGÄRTEL
IMMER NOCH NUMMER 6?

HORST NAUMANN
INTERVIEW MIT UWE HUBER

STEVE RAINES
...IM INTERVIEW

STEVEN RICKS
MGM - STUDIO DAYS

STUDIO DAYS: THE MGM BACKLOT

CHRIS RODLEY
DAS EISBERG-SYNDROM - SIX INTO ONE...

INTERVIEW MIT GEORGE MARKSTEIN

ZIAUDDINE SARDAR
WIR SEHEN UNS! - DIE POSTMODERNE UND DAS ANDERE

WARNER TROYER
INTERVIEW MIT PATRICK McGOOHAN

CHRISTOPH WINDER
ICH BIN KEINE NUMMER, ICH BIN EIN MENSCH

VALARIE ZIEGLER
THE PRISONER'S SHADOW SIDE

 

THE TALLY HO - READ ALL ABOUT IT!

The Priso

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ner Nummer 6

 

SEITENBLICK:

ANDERSWO GELESEN
 

AUTOREN:

BEITRÄGE VON...
 

INTERVIEWS:

Nr6DE MIT
DAVE BARRIE
Nr6DE MIT
TIM BOURNE
Nr6DE MIT
MAX HORA
CHRIS RODLEY MIT
GEORGE MARKSTEIN
SIMON BATES (BBC) MIT
PATRICK McGOOHAN
ALAIN CARRAZÉ MIT
PATRICK McGOOHAN
BILL KING MIT
PATRICK McGOOHAN
MIKE TOMKIES MIT
PATRICK McGOOHAN
WARNER TROYER MIT
PATRICK McGOOHAN
TOM WORRALL MIT
MARY MORRIS, N. WEST
UWE HUBER MIT
HORST NAUMANN
Nr6DE MIT
STEVE RAINES
DAVE BARRIE MIT
IAN L. RAKOFF
HARALD KELLER MIT
BERND RUMPF

 

SPEEDLEARN

 

THE TALLY HO

Read all about it!

 
 

TOP 20 MERKMALE

DIE DIE SERIE NUMMER 6 AUSZEICHNEN

VON ROGER LANGLEY

 

1. DIE HAUPTFIGUR Die serie NUMMER 6 ist seit jahrzehnten unter die lupe genommen worden, zumindest hat man es versucht. Hier nun werden die "komponenten" vorgestellt, von denen man behaupten könnte, sie bilden die TOP 20 hauptmerkmale von Patrick McGoohans ungewöhnlicher und memorabler produktion.

AUS DEM ENGLISCHEN VON ARNO BAUMGÄRTEL

Beginnen wir mit mit dem offensichtlichsten anwärter für den podiumsplatz, die hauptfigur der serie: Nummer Sechs. Zu beginn der ersten episode "Die Ankunft" begegnet man einem wichtigen mann, der seinen job niederlegt und entführt wird. Für die nächsten dutzend storys bleibt es ein geheimnis, wer er ist und wo man ihn gefangen hält - und warum. Ob ihm die flucht gelingen und er frei kommen wird, entwickelt sich zu der frage schlechthin.

2. STARSCHAUSPIELER Wenig zu deuteln gibt es über die hauptattraktion der serie selbst. Ihr star Patrick McGoohan hatte einen derart großen anteil an der herstellung der episoden, dass er beinahe in der figur Nummer Sechs lebte. McGoohan war verschiedentlich drehbuchautor, regisseur, ausführender produzent, schauspieler und ideengeber, er setzte skriptänderungen noch unmittelbar vor dem drehtermin durch. Als er 1967 in dem Hollywood-film EISSTATION ZEBRA spielte, schien er nur wenig von seiner TV-persönlichkeit verloren zu haben. Über die jahre wurden immer wieder schauspieler für seine rolle genannt, sei es für ein remake der serie oder einfach aus spekulation, wie sie wohl mit dem part zurechtkommen würden.

3. REGIE/QUALITÄT DER PRODUKTION Wie bekannt, bestand das team aus ausgezeichneten und etablierten film- und fernsehregisseuren. Es soll hier kein einzelner herausgestellt werden. Aber sicherlich ist es so, dass die qualität der produktion NUMMER 6 zu ihrer zeit so markant machte und ihre dauerhaftigkeit begründete. McGoohan forderte eine straffe regie. Auf standfotos sieht man ihn oft mitsamt kostüm hinter der kamera, zeichen dafür, dass er ganz schnell zwischen seiner oberaufsichtsposition und seiner rolle hin- und herwechselte, auch schon in den frühen tagen in Portmeirion. Man verwendete 35-mm-film und farbe, das war für die zeit ungewöhnlich.

4. SCHNITT/MONTAGE Wie auf seiten der regisseure gab es auch ein anerkanntes team von filmcuttern. McGoohan bestand auf schnellen schnitten und hat angeblich häufig den cuttern angegeben, szenen zu straffen und dialogteile zu entfernen. Bei anderen gelegenheiten forderte er, dass bei aufnahmen mit ihm dialoge mit aufgezeichnet wurden, damit man nachsehen konnte, wer gerade sprach (was wiederrum einen affront gegenüber einer darstellerin bedeutete, als sie es später herausfand). Beinahe eine "henne-und-ei"-situation stellten der schnitt und die musik dar. Entweder musste die szene zur musik passen, oder die musik wurde so ausgewählt bzw. komponiert, damit sie zur handlung und in die verfügbare zeit passte. Fernsehszenen waren zur zeit von NUMMER 6 im normalfall deutlich länger.

5. SCHAUPLATZ Liebhaber von Portmeirion möchten gern den ort an vorderster stelle sehen, wenn es um diesen hauptaspekt bei NUMMER 6 geht. Natürlich zieht es tausende leute dorthin, weil sie den ort aus der serie kennen. Der schauplatz an sich macht jedoch noch keinen großartigen film oder eine fernsehshow aus. Beim lesen von filmkritiken fällt einem hin und wieder eine bemerkung über den schauplatz oder die kameraarbeit auf. Im falle von Portmeirion wurde oft gesagt, der ort sei wie eine bühne, jede ecke, jedes gebäude erlaube in verschiedenen episoden eine andere atmosphäre. Eine verfolgungsszene auf dem strand, ein besuch im Grünen Kuppelgebäude oder große reden auf dem balkon, all das trägt zum visuellen eindruck bei.

6. MUSIK Die ersten credits für die beeindruckende musik in NUMMER 6 gehen an Albert Elms, Wilfred Josephs, Ron Grainer und Robert Farnon. Sie haben stücke beigetragen und, im fall von Albert Elms, auch musikalisch die regie übernommen. Mehrere redakteure waren mit der serie befasst. Und ein beträchtlicher anteil weiterer musik stammte aus der Chappell Library. In mancher hinsicht war die musik so fantasievoll und ungewöhnlich wie der visuelle gehalt der episoden selbst. Wer NUMMER 6 mehr als zwei-, dreimal gesehen hat, wird beim hören eines soundtrackteils eine ganz bestimmte szene vor augen haben, in der dieser teil vorkam. Von blechblasmusik zu psychedelischen stücken oder pop reicht die hervorragende auswahl.

7. HANDLUNG Drehbuchautor George Markstein hatte um sich herum eine basis etablierter autoren, die er heranzog, wenn skripte zu schreiben waren, für die McGoohan, Markstein und David Tomblin neue ideen geliefert hatten. Mit dem verlauf der serie wurden die storys immer verschrobener und surrealer. McGoohans "Free For All" brachte ebenso wie "Die Anklage" fantasy-elemente in die episoden. Spätere storys wie "Living In Harmony" und "---3-2-1-0" stellten die serie geradezu auf den kopf. Und der abschluss mit "Demaskierung" war von der ursprünglichen prämisse von NUMMER 6 ganz weit entfernt, ein unterirdisches, surreales, und sicher ein zuvor nicht erwartetes szenario.

8. NUMMER ZWEI Ebenso wie viele andere aspekte der serie beeindruckend waren die männer und frauen auf der position des örtlichen stellvertreters der anonymen macht, und womöglich hätten sie auch höhere posten verdient gehabt. Die darstellungen dieser charaktere reichen von sinister bis humorvoll, von pompös bis sympathisch. In der ersten episode wird ein geschäftsmäßiger typ sehr bald abgelöst von einem äußerlich aufgeräumten, aber weitaus besorgteren charakter. Die Nummer Zwei aus "Die Glocken von Big Ben" ist noch ein munterer typ, aber Colin Gordons figur aus "A, B und C" ist schon viel düsterer. Man hätte NUMMER 6 auch mit viel weniger wechselnden Nummer Zweien machen können. Aber in jeder episode ein neuer Village-leiter, das war ein geniestreich, und daneben bedeutete dies auch: ein gaststar pro woche.

9. WIEDERKEHRENDE NEBENDARSTELLER Die haupt-"nebendarsteller" in NUMMER 6 sind, natürlich, der Butler und der Supervisor. Der Butler steht für den typus des gesichtslosen "persönlichen dieners", stets im hintergrund und bereit, die wünsche der herrschaft zu erfüllen, seien es alltägliche dienste oder auch persönlicher schutz (Nummer Sechs erhält in "Pas des deux" einen schlag mit seinem gummiknüppel). Die aufgabe des Supervisors ist stärker kontrolliert. Er trägt die verantwortung für das, wann man locker als die sicherheit des Ortes bezeichnen könnte. Überwachung, berichte, verwaltung und ein operatorenteam unterstehen seiner kontrolle. Verschiedene schauspieler kehren in den episoden mehr als einmal wieder, so etwa Dennis Shaw als ladeninhaber.

10. ANDERE NEBENDARSTELLER Diese sind mindestens ebenso wichtig wie die wiederkehrenden charaktere und spielen bedeutende rollen in den jeweiligen episoden. An dieser stelle können nicht alle genannt werden. In nahezu jeder episode gibt es entweder eine frau, die Nummer Sechs verrät, einen mann in den diensten von Nummer Zwei oder jemand, der auf seiten von Nummer Sechs zu stehen scheint. Diese nebendarsteller treten in einigen episoden auf, und sie sind für die handlung der jeweiligen folge sehr wichtig. Die nebendarsteller sind die farbtupfer in den geschichten und verhindern die fixierung auf lediglich den hauptstrang der erzählung über Nummer Sechs, die lage des mysteriösen Orts oder die frage, wie er daraus entkommen könnte.

11. SPANNUNG/ÜBERRASCHUNG Das 60er-jahre action-abenteuerformat bildet den hauptaspekt von NUMMER 6. Unwiederholbar ist leider der überraschungsmoment am ende jeder episode, nachdem man sie schon einmal gesehen hat. Dieser punkt der TOP 20, obwohl für die serie essenziell, rückt darum in der rangliste weiter nach unten. Der hubschrauberflug in "Die Ankunft" erweist sich also als vom Ort gesteuerte aktion. In der folge "Die Glocken von Big Ben" findet Nummer Sechs heraus, dass er sich nach wie vor im Ort befindet. In "A, B und C" wendet Nummer Sechs das blatt zu seinen gunsten gegen Nummer Zwei, woraus sich hier die eher untypische überraschung ergibt. In "Free For All" wird aus der lästigen eine unverständliche sprache sprechenden frau eine kühle, berechnende, englisch sprechende Nummer Zwei. Und in "The Schizoid Man" gelingt es Nummer Sechs beinahe zu entkommen, aber auch hier gibt es am ende eine überraschung.

12. KLEIN- UND STATISTENROLLEN Im unterschied zu den nebendarstellern unter punkt 10 sind dies die vielen bewohner des Ortes, die alten leute und insassen, die man mit sonnenschirmen, auf booten oder beim sonnenbaden sieht. Nummer Sechs hebt sich von dieser anonymen, glücklichen einwohnerschaft ab. Und während er sich der konformität verweigert, lastet der druck auf ihm, ein einzelgänger zu bleiben. In "A Change Of Mind" wird er von der gemeinschaft geschnitten, und das ist eine äußerst unerfreuliche erfahrung für ihn. Die statisten lassen auch erahnen, dass sie selbst einmal so waren wie Nummer Sechs. Sie sind eine ständige mahnung daran, dass er vielleicht wird aufgeben und für sehr lange zeit im Ort bleiben müssen.

13. DER ORT Vom anschauen der episoden wissen wir alle, was der Ort ist. Und doch ist er am ende der serie auch ein mysterium. Seine geografische lage ist ungewiss und könnte in übersee oder nahe bei London sein. Welche "seite" ihn betreibt, ist unbekannt. Es könnte dieselbe seite, das land oder die regierung sein, der Nummer Sechs diente, oder aber eine feindliche macht. Der begriff "globales dorf" signalisiert, dass der planet mittels technologie zusammenschrumpft, entfernungen durch kommunikationsmittel und schnelles reisen unbedeutend werden. Der Ort aus NUMMER 6 liegt potenziell überall auf der Erde und ist ein gesellschaftlicher mikrokosmos als ganzes.

14. BAUTEN UND KULISSEN/DETAILS Der visuelle erfolg der serie verdankt sich wesentlich den bauten und zeichen ebenso wie der aufmerksamkeit für kleinigkeiten. Das emblem des Ortes, das hochrad, erscheint auf einer packung mit nähnadeln, auf konservendosen oder mineralwasserflaschen, auf fahrzeugen, ansteckern und briefpapier. Überall im Ort stößt man auf eigene hinweisschilder, während im studio fantasievolle filmsets für ein futuristisches gefühl sorgen. Mit hilfe dieses kontrasts gelangt ein altes fahrrad ins moderne hauptquartier von Nummer Zwei bzw. umgekehrt die neuesten schicken möbel in eine altmodische hütte wie die behausung von Nummer Sechs. Kreditkarten, landkarten und akten, dazu verschiedene ausgaben der örtlichen tageszeitung, das alles sind authentische gegenstände und für die serie sehr bereichernd.

15. SYMBOLISMUS UND SURREALISMUS Das hochrad - the Pennyfarthing - mit seiner ungewöhnlichen markisenbedachung, ist das hervorstechende symbol von NUMMER 6. Nach McGoohan steht das rad für fortschritt während die bedachung sicherheit bedeutet. Ihm war am kontrast durch die eleganz und den charme des hochrads aus einer früheren epoche und der modernen, futuristischen und düsteren technologie an diesem ort der gefangenschaft von Nummer Sechs gelegen. Was surrealismus betrifft, braucht man nicht weiter zu suchen als in einem kreis sitzende männer mit sonnenbrillen bei der anbetung einer pulsierenden weißen kugel. Der durchgang durch die große pforte am ende der episode "A, B und C", von einem traum zu einem anderen, ist unwirklich. Die begegnung mit Peter Pan im dämmerlicht auf dem strand (in "Die Anklage") hebt auch ganz gewiss von der realität ab.

16. THEMEN: FREIHEIT, FLUCHT ETC. In der serie behandelt werden verschiedene soziale oder politische themen: bildung, drogen, missbräuchlicher einsatz von gewalt, folter, medizinische experimente, politik, freiheit und das recht, ein individuum zu sein. Eine knappe antwort auf die frage, um was es in NUMMER 6 geht, ist nicht einfach zu geben. In der folge "Pas de deux" durchlebt Nummer Sechs eine regression in seine kindheit und durchläuft sein ganzes leben, wobei man immer wieder auf die punkte trifft, an denen konformes verhalten von ihm gefordert wurde, was er jedoch nicht tat. Der einsatz von klassischer musik sowie zitate aus klassischer literatur verleihen dem Ort den hintergrund einer bildungseinrichtung mit den leitenden verantwortlichen als vertrauensschüler in verschiedenfarbigen blazern.

17. ALLEGORIE, POLITISCHE/SOZIALE SATIRE/KOMMENTAR McGoohan hat NUMMER 6 als allegorie bezeichnet. Sie erscheint als simple erzählung, die jedoch eine größere geschichte vorstellt, häufig religiöser art oder über das leben an sich. Vielleicht hat McGoohan den begriff allegorie auch zum teil mit autobiografie vermengt, weil so viele einzelheiten seines eigenen lebens in den episoden vorkommen, besonders in "Pas de deux". Schwer auszumachen innerhalb der episoden ist der soziale oder satirische kommentar, aber es gibt bemerkungen von McGoohan in zeitgenössischen interviews. Er bezog sich auf kriegsgefangene, regierungen mit zu großer macht, technologie, die zu schnell voranschreitet, fortschritt, der sich zu schnell ins soziale leben und in die erziehung ausbreitet.

18. TECHNOLOGIE Es ist schon oft bemerkt worden, dass die in NUMMER 6 zu sehenden technischen vorrichtungen und das mobiliar der standard von heute sind. Drahtloses telefon, die vom computer überwachte gemeinschaft, lernen am bildschirm (was das internet heute bietet) und die verwendung riesiger datenbanken, all diese dinge spielen eine große rolle. Was heute GPS ist, war in den tagen von NUMMER 6 die auswertung seiner aufenthaltsorte oder auch die lenkung des weißen ballons. Die rakete am ende der episode "Demaskierung" unterscheidet sich kaum von denen, die man bei paraden der militärischen stärke wegen zu schau stellte. Und das kleine "kugelschreiberlaufwerk", das in der epsiode "Der General" in ein sendegerät gesteckt wird, ist der USB-stick von heute.

19. KOSTÜME Nummer Sechs gibt sich mit seinem weiß gesäumten blazer nicht zufrieden. Er trägt eine reihe weiterer kleidungsstücke in den episoden. Im Ort gibt es ansonsten keine eindeutige uniform, was einfluss hat auf den stil der serie. In fernsehserien wie STAR TREK ändern sich kleidung und abzeichen nur wenig oder auch nur im verborgenen. In NUMMER 6 möchte jedoch auch jemand wie Nummer Zwei ein sich unterscheidendes jacket oder einen schal haben. Selbst die anstecker mit der nummer "2" darauf gibt es in zwei varianten, und der anstecker von Nummer Zwei aus "Herzlichen Glückwunsch" ist schwarz. Die bekleidung für das trampolinspiel Kosho und die verschiedenen ausstattungen, die in "--3-2-1-0" zu sehen sind, machen die serie zu etwas eigenem und geben ihr farbe. Cowboykostümen begegnet man in "Living In Harmony", in "Demaskierung" gestalten in weiten roben.

20. SCHAUSPIELER Die schauspieler in der serie bedürfen einer eigenen abhandlung. Die hohe schauspielerische qualität unterscheidet NUMMER 6 von anderen "transatlantischen" versionen von action-abenteuershows der 60er jahre. Viele der hauptdarsteller hatten bühnenerfahrung und waren bereits mehrfach in kinofilmen zu sehen gewesen.
Die namen der gaststars zu beginn jeder episode bedeuteten einen zusätzlichen anreiz, sich die serie anzusehen. Namen wie Leo McKern, Peter Bowles, Anton Rodgers, Eric Portman, Mary Morris, George Baker, Paul Eddington, Donald Sinden, Patrick Cargill, Clifford Evans, John Sharpe und Zena Walker stellten ein weiteres qualitätsmerkmal dar.

SET PIECE - BÜHNENSTÜCK: DIE STUDIOBAUTEN
SENDETERMINE VON NUMMER 6...

JEAN-MARC LOFFICIER: DAS GESPENST DER FREIHEIT

Dieser artikel erschien im SIX OF ONE mitgliedermagazin "Free For All" nr. 27/2008.

 


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG