THE TALLY HO READ ALL ABOUT IT!
THE TALLY HO TOP 20 MERKMALE DER SERIE
THE TALLY HO WAS WAR... CHRONIK 1969
THE TALLY HO
WAS WAR... THEMEN 2009
VILLAGE BOOKSHELF LITERATUR UND QUELLEN
BLICK ANDERSWO GELESEN

BLICK
BILDER AUS WALES
BLICK
KLEINE PANORAMEN
BLICK NUMMER 6 - PRISONER CONVENTION
RÜCKBLICK 1969: DEUTSCHE FERNSEHPREMIERE
RÜCKBLICK
2006: DVD - IN UND AUS DER PRESSE
RÜCKBLICK 2010: ARTE BRINGT NUMMER 6 ZURÜCK
RÜCKBLICK
MISTER SECHS WILL NICHT KÜSSEN
RÜCKBLICK
ZDF-ANSAGE
DAVE BARRIE
...IM INTERVIEW
THE MARKSTEIN-McGOOHAN DEBATE

THE MAJESTY OF "FALL OUT"

"FALL OUT": THE IMPOSSIBLE DREAM

"DEMASKIERUNG": DER UNMÖGLICHE TRAUM

I'M INDEPENDENT, DON'T FORGET
SEVEN FROM SIX

RAKOFF'S FABLES - INTERVIEW MIT IAN L. RAKOFF

"DIE ANKLAGE": DUNKLE TRÄUME UND LANGE SCHATTEN

ARNO BAUMGÄRTEL
IM DORF - EINE LINGUISTISCHE LANDPARTIE

AKTENABLAGE: VON EPISODEN, DIE KEINE WAREN
DER AKADEMISCHE PRISONER

BILDER AUS WALES - KLEINE PANORAMEN

BILDER VON DER PRISONER-CONVENTION
PORTMEIRION: BAUTEN IN BILDERN
THE AMC PRISONER (2009) MINISERIE
WER SIND SIE? - DIE NEUE NUMMER SECHS

ARNO BAUMGÄRTEL & MICHAEL BRÜNE
DIE DEUTSCHE DVD

NUMMER 6 - NICHT DER GEFANGENE
ARNO BAUMGÄRTEL & B. FRANK
AUF DIE REIH GEBRACHT (1) DIE REIHENFOLGE

TOBIAS BECKER
ZIRKULÄRE REALITÄT

FRANK T. BITTERHOF
DIE OFFENBARUNG - THE PRISONER ALS BLU-RAY

M. KEITH BOOKER
DER POSTMODERNE PRISONER

TIM BOURNE
DIE SECHS-IDENTITÄT (INTERVIEW)
MICHAEL BRÜNE
EPISODEN-TRANSSKRIPT "DIE ANKUNFT"
AUF DIE REIH GEBRACHT (2) DIE REIHENFOLGE

DIE ANTHONY-SKENE-TRILOGIE
MARTIN COMPART
SOAPS: FERNSEHSERIEN...

ANTHONY DAVIS
PRISONER PRESS LAUNCH 1967

PATRICK DUCHER
JE NE SUIS PAS UN NUMÉRO, JE SUIS UN HOMME LIBRE!

ROBERT FAIRCLOUGH
POP UND POLITIK

HOWARD FOY
ES WAR EINMAL EIN TRIP...

B. FRANK
McGOOHAN & BOND

CAROLINE FUCHS
REALITY AND SIMULATION IN THE PRISONER

GUILLAUME GRANIER
SCHÖNER TAG! - SPÄTER REGNET ES.

LARRY HALL
ORSON WELLES: DER PROZESS

WHAT IT MEANS, NOT WHAT IT SAYS
HELGA HELLER
PORTRÄT EINES EXZENTRIKERS

MAX HORA
...IM INTERVIEW

MAX HORA & ROGER LANGLEY
6 PRIVATE - DAS HAUS VON NUMMER SECHS

HARALD KELLER
WIR SEHEN UNS - WIEDER

ÜBER NOWHERE MAN

NUMMER SECHS
INTERVIEW MIT BERND RUMPF

ROGER LANGLEY
(ZEIT-) REISE NACH PORTMEIRION

PRISONER'S PORTMEIRION:
DER ORIGINALSCHAUPLATZ
BÜHNENSTÜCK -
SET PIECE: DIE STUDIOBAUTEN
WARUM HABEN SIE SICH ZURÜCKGEZOGEN?

FINAL CUT: MYSTERIUM DER FEHLENDEN SZENEN

PUTTING THE PRISONER IN ORDER (3) DIE REIHENFOLGE

COOL CUSTOMER - PROFIL: GEORGE MARKSTEIN

DAS LA-TAPE

MOOR LARKIN
ICH BIN EIN BERLINER

JEAN-MARC LOFFICIER
NUMMER 6 ODER DAS GESPENST DER FREIHEIT

KEVIN PATRICK MAHONEY
DER ANARCHISCHE PRISONER

PATRICK McGOOHAN
DAS TROYER-INTERVIEW

DAS LA-TAPE

IM GESPRÄCH MIT MIKE TOMKIES
RUHM WIRD MICH NIE ZUM GEFANGENEN MACHEN

INTERVIEW MIT BILL KING
DER MANN HINTER NUMMER 6

BBC-INTERVIEW MIT SIMON BATES
DIE FIGUR IST NATÜRLICH REIN FIKTIV

RICK McGRATH
35th ANNIVERSARY DVD-SET

MARY MORRIS, NORMA WEST
INTERVIEW MIT TOM WORRALL

JANA MÜLLER
ZUFÄLLIGE ENTDECKUNG UND DANN NOCH EIN IRRTUM

"DER SCHWARM"

HORST NAUMANN
INTERVIEW MIT UWE HUBER

STEVE RAINES
...IM INTERVIEW

STEVEN RICKS
MGM - STUDIO DAYS

STUDIO DAYS: THE MGM BACKLOT

CHRIS RODLEY
DAS EISBERG-SYNDROM - SIX INTO ONE...

INTERVIEW MIT GEORGE MARKSTEIN

ZIAUDDINE SARDAR
WIR SEHEN UNS! - DIE POSTMODERNE UND DAS ANDERE

WARNER TROYER
INTERVIEW MIT PATRICK McGOOHAN

CHRISTOPH WINDER
ICH BIN KEINE NUMMER, ICH BIN EIN MENSCH

VALARIE ZIEGLER
THE PRISONER'S SHADOW SIDE

 

The Prisoner Numm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


er 6

 

SEITENBLICK:

ANDERSWO GELESEN
 

AUTOREN:

BEITRÄGE VON...
 

INTERVIEWS:

Nr6DE MIT
DAVE BARRIE
Nr6DE MIT
TIM BOURNE
Nr6DE MIT
MAX HORA
CHRIS RODLEY MIT
GEORGE MARKSTEIN
SIMON BATES (BBC) MIT
PATRICK McGOOHAN
BILL KING MIT
PATRICK McGOOHAN
MIKE TOMKIES MIT
PATRICK McGOOHAN
WARNER TROYER MIT
PATRICK McGOOHAN
TOM WORRALL MIT
MARY MORRIS, N. WEST
UWE HUBER MIT
HORST NAUMANN
Nr6DE MIT
STEVE RAINES
DAVE BARRIE MIT
IAN L. RAKOFF
HARALD KELLER MIT
BERND RUMPF

 

 

SPEEDLEARN

 

THE TALLY HO

Read all about it!

 
 

IM INTERVIEW

SIX OF ONE: STEVE RAINES

   

"FERNSEHEN FÜR DENKENDE MENSCHEN"

Steve Raines war redakteur des mitgliedermagazins "Contact Imminent" der PRISONER Appreciation Society "Six Of One"

nr6de: Schön dich zu sehen, Steve! Wir treffen uns hier seit vielen Jahren. Wie lange bist du schon ein Mitglied von SIX OF ONE?

SR: Also ich bin jetzt seit fast 32 Jahren Mitglied. Ich bin mit dem ersten Schwung gekommen, als die Adresse von Dave Barrie, dem Gründer, nach der letzten Folge "Fall Out" 1976 gesendet wurde. Ich habe ihm geschrieben, bin beigetreten und seitdem bin ich Mitglied.

nr6de: So, du bist also ein Mitglied der ersten Stunde, so wie Max (Hora) und Larry (Hall) und die meisten …

THIS INTERVIEW IN ENGLISH

AUS DEM ENGLISCHEN VON MICHAEL KIMPEL

SR: Glenies, glaube ich, und ich … Dave Barrie und Max wurden die Gründerväter von SIX OF ONE.

nr6de: Hast du an allen Conventions teilgenommen?

SR: Ich war bei 24 Conventions, bin also nicht bei allen gewesen. Ich war eine Zeitlang in der Armee und konnte es ein- oder zweimal nicht einrichten.

nr6de: Was gefällt dir an THE PRISONER?

SR: Mir gefällt, dass es Fernsehen für denkende Menschen ist. Es bringt einen zum Nachdenken. Es zwingt einen in Betracht zu ziehen, dass das was man sieht ein wenig … vielleicht nicht das ist, was vorzugehen scheint. Nicht viele Programme bieten ihrem Publikum diese Art an Herausforderung.

INTERVIEW: DAVE BARRIE
INTERVIEW: MAX HORA
6 PRIVATE - DAS HAUS VON NUMMER SECHS
MEHR ÜBER SIX OF ONE

ÜBER PORTMEIRION
VILLAGE TAXI: FAHREN SIE MICH SO WEIT SIE KÖNNEN!

nr6de: Welche Folge magst du am meisten?

SR: "Free For All", würde ich sagen. Mir gefällt die Idee der individuellen Freiheit im Kampf gegen Unterdrückung und Manipulation.

nr6de: Hast du Patrick McGoohan einmal getroffen?

SR: Ja, ich habe Patrick bei vier verschiedenen Gelegenheiten getroffen. Einmal nur ganz kurz, als ich mit Max zusammen in einem ATV-Studio war. Ich traf ihn auf der NEC-Motorshow, ich glaube das war 1990. Und als er in New York in einem Theaterstück auftrat, traf ich ihn ein paarmal hinter der Bühne. In Kalifornien habe ich ihn einmal durch einen gemeinsamen Freund getroffen.

nr6de: Kannst du uns etwas über die Umstände dieser Begegnungen erzählen?

SR: Als ich auf der NEC Motorshow in Birmingham war, war er dort auf Einladung von Caterham Cars, die gerade eine PRISONER -Version seines Lotus herausgebracht hatten, des KAR 120C. Sie haben eine ganze Serie des PRISONER-Sportwagens aufgelegt. Alle waren individuell nummeriert und hatten (am Armaturenbrett) eine kleine Plakette, die von McGoohan signiert war. Er war rübergekommen, um diese Fahrzeuge für Caterham Cars vorzustellen. Ich glaube, dass sie ihm den Schlüssel für den Wagen mit der Nummer 6 aus der laufenden Fertigung gegeben haben, was für ihn selbst eine Überraschung war, soviel ich weiß. Ich ging dort als Fan in kompletter Kostümierung hin. Es gab einen Stand zu Ehren von THE PRISONER um das Fahrzeug vorzustellen. Dort waren mehrere Damen oder auch nur eine Dame von Caterham. Und ich glaube, man nahm irrtümlich an, dass ich zu diesem Stand gehöre. Daher hatte ich das Glück, auf das Podium gebeten zu werden. Wir hatten ein sehr kurzes Gespräch, ein Händedruck und weg war er. Es war sehr angenehm und eine große Überraschung für mich.

nr6de: Und in den USA, in Kalifornien …

SR: Das war in einem bekannten Buchladen. Ich war zufällig geschäftlich dort. Also richtete ich es so ein, dass ich da war, als er herein kam. Und er erkannte mich sofort … von unserer Begegnung in den Siebzigern als er in Großbritannien auf der NEC Motorshow war. Ich war völlig aus dem Häuschen, dass er mich erkannt hatte.

nr6de: Gab es eine kleine Unterhaltung?

SR: Ja. Ich hatte einige Fotos dabei und habe ihm von SIX OF ONE erzählt. Er war sehr hilfsbereit und freundlich. Er fuhr fort und erzählte mir, dass er gerade dabei sei, ein Drehbuch und einen Regieauftrag zu beenden. Er selbst habe keine Rolle übernommen. Ich glaube, der Titel war (COLUMBO:) MURDER WITH TOO MANY NOTES ("Mord nach Takten"). Er war darüber ganz aufgeregt, weil er ein guter Freund von Peter Falk ist und beide schon vorher zusammengearbeitet hatten.

nr6de: Du bist gerade dabei, die Aufgabe als Herausgeber des neuen Magazins "Contact Imminent" zu übernehmen. Kannst du uns etwas über deine Pläne dazu sagen?

SR: Als erstes, es wird wieder durchgängig farbig sein, eine Rückkehr zur Farbigkeit. Ich habe versucht, es etwas mehr mitgliederfreundlich zu gestalten, die Mitglieder von SIX OF ONE zu ermutigen, soviel wie möglich dazu beizutragen. Es ist ihre, es ist unsere Gesellschaft. SIX OF ONE lebt durch seine Mitglieder. Ohne sie wären wir nicht hier. Es gibt nicht viele Fan-Clubs oder -Organisationen von welcher Fernsehserie auch immer, die von sich behaupten können, sie hätten eine derartige Beziehung zu dem ursprünglichen Drehort. Ich glaube, in der Fankultur sind wir ziemlich einzigartig darin, eine Beziehung zu diesem Ort zu haben, zu dem wir kommen können um uns THE PRISONER zu widmen.

nr6de: Wie könnte SIX OF ONE etwas internationaler werden, der internationale Aspekt …

SR: Das hat SIX OF ONE wirklich immer gefördert. An diesem Wochenende haben wir ein starkes Kontingent aus den USA, Deutschland, Australien, Neuseeland und Frankreich. Es ist sehr international. Das ist Teil der Anziehungskraft von THE PRISONER, dass es international ist. Es erreicht ein weitgefächertes Publikum aller Altersstufen. Wir haben hier auch junge Menschen, Kinder, Leute, die noch nicht einmal geboren waren, als THE PRISONER entstanden ist. Trotzdem sind sie hier, sie sind interessiert, sie machen mit, treffen neue Leute, neue Fans. Und hoffentlich bleiben sie die nächsten 30 Jahre dabei.

nr6de:Hast du THE PRISONER bei der Erstausstrahlung in Großbritannien gesehen?

SR: Nein. Daran habe ich nur eine schwache Erinnerung. Mein Interesse wurde 1976 geweckt, als es hier landesweit wiederholt wurde. Und sie haben natürlich Dave Barries Adresse gesendet.

nr6de: Hast du ein paar freundliche Worte für unsere deutschen Fans, die gerne ins Village kommen würden, was können sie hier erwarten?

SR: Echte Kameradschaft. Man trifft Menschen, die sich für das
gleiche interessieren. Und es ist international. Man trifft Menschen mit den verschiedensten Hintergründen, aus allen Berufen, Leute die schon im Ruhestand sind … es spielt keine Rolle. Das ist die Anziehungskraft von THE PRISONER.
Kommt man hierher, wird man auch ermuntert, sich an Diskussionen zu beteiligen. Das ist immer spannend. Zum Glück kommen die Leute zu unseren Conventions und sie scheinen sich hier ganz wohl zu fühlen.

nr6de: Wir beurteilst du die Zukunft von THE PRISONER und SIX OF ONE?

SR: Also das läuft jetzt schon seit 40 Jahren. Und man könnte glauben, das Interesse würde schwinden. Aber ich kann ehrlich sagen, dass das Gegenteil der Fall ist.

nr6de: Steve, wir bedanken uns für dieses Interview! Hoffentlich können wir uns nächstes Jahr wieder sehen. Und wie man in Deutschland sagt: "Wir sehen uns!"

SR: Be seeing you!

INTERVIEW: DAVE BARRIE
INTERVIEW: MAX HORA
6 PRIVATE - DAS HAUS VON NUMMER SECHS
MEHR ÜBER SIX OF ONE

ÜBER PORTMEIRION
VILLAGE TAXI: FAHREN SIE MICH SO WEIT SIE KÖNNEN!

Interview: Michael Brüne während der PRISONER Convention 2008, Videoaufzeichnung: Jürgen Staeder, Transkription und bearbeitung: Arno Baumgärtel. Steve Raines war redakteur des ehemaligen mitgliedermagazins "Contact Imminent" der PRISONER Appreciation.


Contact impressum filmtexte - texts on film deutsch english language
  "Wir sehen uns!" oder L'année dernière au Village · The Prisoner · Nummer 6

 

seitenanfang

 

WIR SEHEN UNS! D
BE SEEING YOU! E
THE CAFE
FREE SEA
OLD PEOPLE'S HOME
CITIZENS ADVICE BUREAU
WALK ON THE GRASS
6 PRIVATE
2 PRIVATE
GENERAL STORES
TOWN HALL
LABOUR EXCHANGE
COUNCIL CHAMBER
BAND STAND
CHESS LAWN
www.match-cut.de
DISKURSE

MEHR INFORMATIONEN
SIX OF ONE · 601
THE VILLAGE · DER ORT
CAMERA OBSCURA
WER IST NUMMER 1?
DIE NEUE NUMMER 2
"WEISSER ALARM!"
VILLAGE FACT FILES
"MUSIK SAGT ALLES"
VILLAGE STORY BOOK
"DIE ANKUNFT" SKRIPT
SPEEDLEARN VERZ.
THE TALLY HO VERZ.
Nr6DE FREUNDE & FÖRDERER
NUMMER 6 WEBLINKS
TV-MAGIC WEBLINKS
IMPRESSUM | FEEDBACK

DIE ANKUNFT

DIE GLOCKEN VON BIG BEN
A. B. UND C.
FREIE WAHL
DER DOPPELGÄNGER
DER GENERAL
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
DIE ANKLAGE
SCHACHMATT
HAMMER ODER AMBOSS
DAS AMTSSIEGEL
SINNESWANDEL
2:2=2
HARMONY
---3-2-1-0
PAS DE DEUX
DEMASKIERUNG